Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Sabine Praher, Linzerstraße 15A, 4201 Gramastetten (in Folge Anbieter genannt) gelten ausdrücklich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als im Voraus vereinbart.
Abweichende Vereinbarungen und Nebenabreden sind im Einzelfall nur dann gültig, wenn sie vom Anbieter schriftlich bestätigt wurden.
Die Gültigkeit der übrigen AGB´s wird dadurch nicht berührt. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen nichtig sein, werden davon die übrigen Teile nicht berührt. Alle vom Anbieter zur Verfügung gestellten Informationen sind vorbehaltlich Rechtschreibfehler oder Irrtümer.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Anbieter keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

1. Anmeldung/Buchung

Anmeldungen zu den Kursen/Workshops/Seminaren erfolgen ausschließlich über den Webshop. Die Kursbuchung gilt (nach den verstreichen der 14-tägigen Widerrufsfrist nach Vertragsabschluss) als verbindlich.

 

2. Haftung

Die Teilnahme an Kursen, Workshops und Seminaren, an Yogaeinzelunterricht und Passives Yoga (Nuad Thai), ebenso wie die Durchführung der auf der Website zur Verfügung gestellten Vidoes erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird nicht für die Gesundheit  der TeilnehmerInnen gehaftet. Das zur Verfügung gestellte Material inkl. Fotos ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben werden. Dies gilt auch für Vervielfältigungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 

3. Teilnahme

Ein Kurs kommt nur dann zustande, wenn eine Mindestanzahl an Buchungen vorliegt. Die Anmeldungen werden der Reihenfolge Ihres Einlangens entgegengenommen. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Ich behalte mir vor, einen Kurs wegen Unterschreitung der Mindesteilnehmerzahl, aus Krankheitsgründen oder aus organisatorischen Gründen bis 24 Stunden vor Kursbeginn abzusagen. Die Teilnahmegebühr wird dann für eine weitere Veranstaltung gutgeschrieben oder auf Wunsch rückerstattet. Ich verpflichte mich nicht, für abgesagte Kurse einen Ersatztermin zu stellen.

 

4. Stornierung     

Bei Absage/Stornierung bis 4 Wochen vor Kursbeginn/Seminar/Workshop werden 50 Prozent des Gesamtbeitrags einbehalten. Danach werden als Stornogebühr 100 Prozent der Kursgebühr einbehalten.
Da es sich um Fixtermine, Veranstaltungen mit genauem Datum und Uhrzeit handelt, ist eine Teilnahme an einem Ersatztermin nicht möglich.
Bei Verhinderung zur Teilnahme des Kurses durch die angemeldete Person, steht es dieser Person frei, vor Kursbeginn einen Ersatz für ihre Teilnahme zu nennen. Ein Wechsel während des Kurses/Workshop/Seminars ist nicht möglich.

 

5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter

Sabine Praher
Linzerstraße 15A/5
4201 Gramastetten
sabine@yoga-praher.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Formular verwenden – dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist senden Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist ab.

Belehrung über einen allfälligen Entfall des Rücktrittsrechts (Widerrufsrechts):
Das Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht) entfällt mit dem Besuch der ersten Kurseinheit / dem Besuch des Workshops / Seminars oder einer sonstigen Veranstaltung, da die Leistung somit in Anspruch genommen wurde und der Vertrag nicht aus diesem Grund nicht mehr widerrufen werden kann.