Als ich in die Welt von doTERRA und die hochwertigen, therapeutischen Öle eingetaucht bin, war mein Enrollment Kit das Home Essential Kit. Heute möchte ich euch berichten, was ihr mit den 10 Ölen aus dem Kit alles machen könnt.

 

Lavender (Lavendel)

Über Lavender habe ich bereits im Sommer 2018 geschrieben. Lavender lindert saisonale Bedrohungen Schmerzen, Wunden, Entzündungen, Fieber, Bauchscherzen. DAS Öl für Babys und Kleinkinder. Lavender wirkt kühlend und kann dazu bereits bei Babys verwendet werden. Dazu einfach die 1 Tropfen Lavender in eine Hand voll Trägeröl und die Fußsohlen damit massieren. Außerdem wirkt es beruhigend. Uns hat es vor kurzem sehr im Diffuser und in einer Mischung für Brust und Rücken unterstützt. Als die Kinder sich hinlegten und es im Hals und Rachen nicht aufhörte zu kitzeln, konnte Lavender mit Frankincense (Weihrauch) Linderung verschaffen.
Bei Brandwunden ist es ratsam sofort Lavendel pur aufzutragen, dann wird die Wunde gleich nicht so stark. (Ich teste das regelmäßig, weil ich mich gerne beim Backrohr brenne ;-)).

Ich liebe Lavendel mit Spearmint im Diffuser und pur je einen Tropfen aus meiner Hand inhaliert und aufs Vishuddachakra aufgetragen. Gibt mir Klarheit in der Kommunikation. Lavender ermutigt emotional aufrichtig zu sein und die Stimme deines Herzens zu hören und ihr zu vertrauen.

Peppermint (Pfefferminz)

Peppermint ist kühlend und hilft mir großartig bei Spannungen im Nacken und Kopfbereich – die ich allerdings nur noch sehr selten habe. Ich massiere dann 2-3 Tropfen Peppermint auf meiner Kofphaut ein und gebe es in den Nacken. Peppermint habe ich auch schon sehr erfolgreich angewendet, wenn meine Große erhitzt ist. Ich gebe es verdünnt auf die Fußsohlen oder in eine Kompresse mit lauwarmem Wasser.
Ein Spray aus Wasser mit Pfefferminzöl kann als kühlender Körperspray und auch zur Abwehr von Insekten verwendet werden. Bei Insektenstiche gemeinsam mit Lavendel anwenden (pur) – wirkt Wunder!
Peppermint erinnert uns daran, dass das Leben glücklich sein kann und nicht von Angst kontrolliert werden muss. Es gibt uns außerdem die Stärke emotionalen Schmerz zu ertragen.

Gemeinsam mit Lemon diffusen bringt Wachheit & Fokus.

 

Lemon (Zitrone)

Lemon ist ein so tolles Öl. Ich liebe es in meinem Wasser. Ich gebe 3 Tropfen auf einen Liter Wasser. Es gibt meinem Tag gleich eine Richtung. Sonnig, strahlend, wie die Schale der Zitrone. Auch während dem Arbeiten am Laptop trinke ich es gern. Es hält mich fokussiert, schenkt Energie und mentale Klarheit. Lemon ist außerdem reinigend und fettlösend. Es schafft sogar Harz von den Hände und aus den Haaren zu lösen – sehr kraftvoll. Außerdem können damit lästige Etiketten entfernt werden. Die reinigende Wirkung hat es natürlich auch in der Luft. Diffuse Lemon um unangenehme Gerüche aus dem Haus zu bekommen.
1 Tropfen Lemon und 1 Tropfen Peppermint in ein Glas Wasser – eine erfrischende Mundspülung.

Gemeinsam mit Lavender und Melaleuca ist es großartig bereits für Babies (ab etwa 6 Monaten) bei einer Erkältung zu diffusen.

Melaleuca (Teebaum)

Melaleuca ist eine tolles Öl für die Gesichtspflege und Unreinheiten vorzubeugen oder diese zu beseitigen :-). Auch bei Rasierbrand mit etwas Kokosöl (und eventuell noch einen Tropfen Lavender) wirkt es toll. Außerdem kann es bei Fieberblasen (Lippenherpes) toll helfen. Ich habe hier allerdings die Erfahrung gemacht, dass die Menschen hier ganz unterschiedlich ansprechen. Manche schwören auf Melaleuce, andere wiederum auf Weihrauch. Für mich hat On Guard bei Fieberbalse immer sehr gut geholfen und bei letzten Mal war es dann zum Beispiel Melaleuce gemeinsam mit Weihrauch. Außerdem ist Melaleuce ein tolles Öl für deine Fußcreme. Es stärkt dass Immunsystem und schützt vor saisonalen Bedrohungen und Einflüssen aus der Umwelt (zB in guter Schutz deiner Füße beim Besuch im Schwimmbad, Fitnesscenter, etc.)

Melaleuce ist das Öl der energetischen Grenzen. Ich verwende es gerne auf meinem Solarplexus Chakra und verteile es in meiner Aura, wenn ich das Gefühl habe, mich heute besonders schützen zu müssen.

 

Frankincense (Weihrauch)

1 Tropfen Frankincense unter deine Zunge, in eine Glas Wasser oder in eine Veggie Cap pro Tag stärkt deine Immunsystem und unterstützt eine gesunde Zellfunktion in deinem Körper. Gib je 1 Tropfen Lavender, Peppermint und Frankincens in deine Handfläche, verreibe es und verteile diese Mischung in deinem Nacken – beruhigt und löst Spannungen.

Frankincense ist außerdem das Öl der Wahrheit. Es lässt niedrige Schwingungen (Lügen, Negativität) gehen und verbindet deine Seele mit dem innern Licht. Dadurch lässt es mir klar sehen, was wichtig ist. Es ist ein großartiges Öl für die Meditation. Ich habe einen Roll-On (30 Tropfen Frankincense auf 10 ml Trägeröl) und tragen dieses gern in meinen Nacken und auf das 3. Auge (Ajna Chakra – steht für Vision & Intuition) auf.

 

Oregano

Oregano ist sehr stark kraftvoll, daher immer starkt verdünnt verwenden – zB mit franktioniertem Kokosöl von doTERRA. Wenn ich das Gefühl habe, krank zu werden, trage ich es verdünnt auf meine Fußsohlen auf (stärkt das Immunsystem und ist wärmend) und gebe einen Tropfen in ein Glas Wasser oder in eine Veggie Cap. Oregano unterstützt eine gesunde Funktion der Atemwege.

Oregano löst Blockaden, klärt Negativität und negative Anhaftungen. Wenn du das Gefühl hast, immer auf deiner Meinung zu beharren und an deinen Glaubensätzen festzuhalten, kann Oregano helfen, diese Muster aufzubrechen und dich flexibler zu machen.

 

Air (vormals Breathe)

Unterstützt eine gesunde Funktion der Atemwege. Großartig im Diffuser (vor allem auch nachts bei trockener Heizungsluft) um die Nase frei zu halten. Ich liebe einen Tropfen Air in die Hand, verreiben und Inhalieren vor Pranayama und anderen Atemübungen. Es macht einfach frei und bringt mir Klarheit. Zusätzlich zum diffusen tragen ich es bei den Kindern gerne auf Brust und Rücken auf um die Atemweg zu unterstützen. Achtung bei Kinder stark vedünnen. Es enthält unter anderem Peppermint und ist manchmal sogar meiner 6-jährigen zu intensiv.

OnGuard

Schützende Mischung, stärkt die Immunabwehr. Dazu verdünnt auf Fußsohlen auftragen oder 1-2 Tropfen in einer Veggie Cap schlucken. Beim ersten Kratzen im Hals gebe ich 2 Tropfen OnGuard und 2 Tropfen Lemon auf ein Glas Wasser und gurgle damit. Kann überall dort aufgetragen werden, wo dein Immunsystem Unterstützung braucht – auf Hals, Brust, Rücken, und auch auf den Blasen-/Nierenbereich.

Emotional stärkt OnGuard ebenfalls deine Grenzen, du fühlst dich beschützt, unabhängig und stark.

 

Deep Blue

Die lindernde Mischung von doTERRA ist großartig vor und nach körperlicher Anstrengung und Sport. Trage es verdünnt auf um einen kühlenden, lindernden, entspannenden Effekt zu erzielen. Einige verwenden es auch verdünnt – immer verdünnt verwenden – bei Spannungen im Nackenbereich (zB mit einem Roll-On im Nacken auftragen). Ich persönlich verwende bei Spannungen im Kopf- und Nackenbereich am allerliebsten Peppermint. Aber die Vorlieben sind hier sehr verschieden. Deep Blue kann auch als Unterstützung und Linderung bei Kindern vorm dem Schalfen gehen auf die Beine aufgetragen werden. Es unterstützt die gesunde Funktion von Muskeln, Knochen und Gelenken.

 

ZenGest

Verdauungsmischung. Ich liebe ZenGest. Da mein Bauch manchmal etwas überfordert ist (ich habe leichte Nahrungsmittelsensibilitäten), nehme ich gerne 2 Tropfen ZenGest in einem Glas Wasser, wenn mir nicht ganz wohl ist im Bauch. Es ist auch eine tolle Mischung bei Übelkeit. Bei meinem letzten Magen-Darm-Infekt, war Wasser mit ZenGest und Wasser mit Lemon das einzige was ich zu mir nehmen konnte. Auch wenn Kinder Bauchschmerzen haben, verdünnt mit Trägeröl den Bauch einreiben – immer im Uhrzeigersinn.
Außderem kann ZenGest bei Nebenhöhlen/Stirnhöhlen-Themen (Nase zu/verstopft) alles wieder in Bewegung bringen und die Nase frei machen.

Emotional kann ZenGest helfen bei dem Gefühl von Überstimulation und Überwältigung. Es unterstützt dich, wenn du die Tendenz hast dir zu viel auf einmal vorzunehmen und die Erfahrunge des Lebens verdauen zu können.

 

Beim Home Essential Kit von doTERRA ist auch noch ein schöner Diffuser dabei. Es war für mich und meine Familie wirklich eine so gute Investion. Wenn du die Öle in dein Leben lassen möchtest, findest du hier alle Infos. Solltest du Fragen haben oder du brauchst eine persönliche Beratung bei der Auswahl deiner Öle, melde dich gerne bei mir und wir vereinbaren einen Termin.

Für mehr Informationen und Inspiration folge mir auf Instagram und Facebook.

Ich freue mich auf dich!

Namasté